Herausforderung

Die Belegschaft soll an einen neuen und zukunftsfähigen Arbeitsplatz und Schreibtisch verlagert werden – jedes Land hat eigene Ansätze, Software, Prozesse und allen mangelt es an Effizienz und kohärenter Administration.

Lösung

Mit Workshops, Interviews und Audits an mehreren globalen Standorten bestimmte GEMA Germany die Anforderungen für Unterstützung, Lebenszyklusprozesse und einen harmonisierten App-Ansatz. Viele bestehende Lösungen bestimmter Länder wurden identifiziert und halfen dabei, Probleme in einem globalen Maßstab zu lösen. Dies setzten wir als allgemeinen Standard in Apps um. Ein globaler Support-Framework und die entsprechenden SLAs (Dienstleistungsvereinbarungen) wurden definiert. Gemeinsam mit den Geschäftsführern wurden Prozesse und Abhängigkeiten identifiziert, die den Erfolg mobiler Arbeitskräfte behindern. Diese Prozesse und Abhängigkeiten wurden dann entweder mobilfähig gemacht oder durch effizientere mobile Prozesse ersetzt.

Globales Pharmazeutika-Unternehmen benötigt Unterstützung für Patientenstudien

Anwendungsfall anzeigen

Kunden im Öl- und Gassektor benötigen eine globale Einführung von iPads

Anwendungsfall anzeigen

Ein globales Unternehmen im Automobilsektor muss den Gerätefuhrpark in allen Ländern harmonisieren

Anwendungsfall anzeigen